Archiv

Wo Kultur Eindruck hinterlassen hat

Angela Buddecke

5. Juni 2004

Frauen im Kabarett eilt ja leider oft der Ruf voraus, dass sie dann am Komischten sind, wenn sie eine dicke Brille, einen grauen Mantel und Stützstrümpfe tragen und zu allem Überfluß mit ihrer Handtasche auf böse Männer einschlagen. Falls Sie, liebe Gäste, diese Erwartungshaltung haben, werden Sie von Angela Buddecke schwer enttäuscht werden. Hier sitzt nämlich eine Frau am Klavier, die auch bei der Präsentation der Haute Couture in Paris eine verdammt gute Figur abgeben würde. Und ihr Programm ist weit mehr als Kabarett, es ist eine listige, ziemlich freche Reflexion politischer, kultureller und gesellschaftlicher Ereignisse, die vom Mütterdialog auf einem Kinderspielplatz, einem zu anstrengenden Leben als Siegesgöttin, dem Starerlebnis in der Badewanne, bis zu beunruhigenden Gedanken über die Menopause führen, alles unter dem Motto: Frauen singen zu wenig und lieben zu sehr - und das alles in Kopfstimme!

 
Link zu Angela Buddecke

pr_ab1.jpg
St. Galler Tagblatt 08.06.04
ab01.jpg ab02.jpg ab03.jpg ab04.jpg
ab05.jpg ab06.jpg ab07.jpg ab08.jpg

zurück


Kultur im Bären Unterdorf 5 9312 Häggenschwil T 071 243 20 83 F 071 243 20 85 info@kulturimbaeren.ch