Archiv

Wo Kultur Eindruck hinterlassen hat

Lynne Arriale Trio

19. März 2004

Ihre expressive, melodische Virtuosität brachte Lynne Arriale 1993 den ersten Preis an der Great American Jazz Piano Competition ein. Nach dem Sieg nahm Lynne Arriale ihre erste Platte auf, The Eyes Have It. Zu ihren weiteren Alben gehören When You Listen, With Words Unspoken, A Long Road Home und Melody. Der Live-Auftritt am Jazz Festival in Montreux 1999 und die gleichnamige Platte, die im Herbst 2000 herauskam, gaben ihrer Kariere neuen Schub. Seit Beginn ihrer Kariere ist Lynne Arriale eine Pianistin, die ihre Musik lebt, weshalb sie immer ehrlich klingt. Die Kritiker von Downbeat, JazzTimes, JAZZIZ sowie das Publikum, das sie live erlebt hat, loben sie und ihr Trio zurecht in den höchsten Tönen.
pr_230304.jpg
St. Galler Tagblatt 23.03.04
bild01.jpg bild02.jpg bild03.jpg bild04.jpg
bild05.jpg bild06.jpg    

zurück


Kultur im Bären Unterdorf 5 9312 Häggenschwil T 071 243 20 83 F 071 243 20 85 info@kulturimbaeren.ch